Herzschrittmacher

Magnetresonanz Tomographie

Telefonische Anmeldung

sämtliche Auskünfte und Terminvereinbarungen
Dr. Bader MR-Ambulatorium

Tel: (01) 804 10 10

Bitte haben Sie Ihren Implantatausweis zur Hand!

Öffnungszeiten

  • Mo – Do07:00 – 20:00
  • Freitag07:00 – 19:00
  • Samstag07:00 – 13:00

Anmeldung und Untersuchung Schritt für Schritt

  1. Sie kontaktieren uns telefonisch  (01- 804 10 10) und teilen mit, dass Sie MR-taugliche Implantate tragen.
  2. Wir müssen die MR-Tauglichkeit aller Implantate verifizieren. Deshalb werden Sie bitten, dass Sie uns die Informationen Ihres Implantatausweises zukommen lassen. Sie können den Ausweis entweder fotografieren (z.B. mit Handy), scannen oder kopieren und uns das Bild mailen (office@bader-mr.at), faxen (FAX: 01 – 804 10 10 40), per Post schicken oder persönlich bringen.
  3. Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie schon einen Implantat-Wechsel hinter sich haben. Falls ja, müssen wir sicher gehen, dass Sie nicht zusätzlich zum neuen Implantat auch noch die ursprünglichen Sonden tragen, die nicht entfernt werden konnten und möglicherweise nicht MR-tauglich sind. Für diesen Fall wäre es Notwendig, alle Produktinformationen der alten Sonden zu bekommen. Im Zweifelsfall ist es notwendig, ein aktuelles Lungenröntgen zu sehen.
  4. Wir überprüfen die sichere Durchführbarkeit Ihrer MRT-Untersuchung in Zusammenschau von Kardiologie und Radiologie. Das kann abhängig von der uns vorliegenden Information sehr rasch gehen oder eventuell länger dauern.
  5. Wir kontaktieren Sie so rasch als möglich telefonisch um mit Ihnen einen Termin zu fixieren.
  6. Kommen Sie pünktlich (zumindest 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin) zu uns damit genügend Zeit für die administrativen Tätigkeiten vorhanden ist.
  7. Ihr Herzschrittmacher / ICD wird durch die Kardiologin in den MR-Modus umprogrammiert.
  8. Die MRT-Untersuchung wird unter Berücksichtigung der technischen Vorgaben durchgeführt. Nähere Informationen zu MRT-Untersuchungen finden Sie auf der Homepage des Dr. Bader MR-Ambulatoriums.
  9. Unmittelbar nach der Untersuchung wird Ihr Schrittmacher / ICD wieder mit dem ursprünglichen Programm re-programmiert. Die Kardiologin überprüft die reguläre Funktionstüchtigkeit und Ihr klinisches Wohlbefinden. Sie können Ihre Alltagstätigkeit wieder aufnehmen.
  10. Die Radiologen zeigen und erklären Ihnen gerne Ihre MR-Bilder (sofern es die zeitlichen Ressourcen erlauben). Ihr Befund wird so rasch als möglich erstellt, meistens können Sie ihn gleich mitnehmen.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie uns eine Absage oder Verschiebung des Untersuchungstermins mindestens 2 Tage im Vorhinein mitteilen, andernfalls müssen wir Ihnen aufgrund der hohen Vorhalteleistungen die volle Honorarsumme in Rechnung stellen!